Projekte 2014 - 2020

Zum Verfeuern viel zu schade

Eine sinnvolle Nutzung für Käferholz

Zum Verfeuern viel zu schade

Gut, wenn man als Waldbesitzer auch noch ein Hotel hat! Wie vielen Waldbesitzern ist der Antragstellerin ein großer Teil ihres Waldes aufgrund massiven Schädlingsbefalls abhanden gekommen. Als Brennholz verschleudern? Kam nicht in Frage. Schnell entstand die Idee, daraus mehrere Chalets zur Beherbergung von Hotelgästen in Blockbauweise zu bauen. Diese entstehen nun neben dem Hotel und bieten einerseits den Zugriff auf dessen Infrastruktur. Andererseits können die Gäste in den Chalets ein nochmals intensiveres Urlaubserlebnis bekommen als in den normalen Hotelzimmern. So kann der gesamte Hotelbetrieb diversifiziert und aufgewertet werden.

Beschlussdatum:

Antragssteller: privat

Kategorie: Qualität im Tourismus, Ländliche Wirtschaft

Ort: Todtmoos