Projekte 2014 - 2020

Verbesserte Tagespflege in Furtwangen und Umgebung

Zuhause wohnen bleiben dank Tagespflege-Angebot

Verbesserte Tagespflege in Furtwangen und Umgebung

In Furtwangen entsteht in zentraler Lage ein multifunktionales Quartierszentrum mit Mehrgenerationenwohnungen, Café, Veranstaltungsräumen und Begegnungsmöglichkeiten. Errichtet wird es durch die Freiburger OEKOGENO, künftiger Betreiber ist die eigens gegründete Genossenschaftlich Inklusives Wohnen eG (GIW eG). Bereits 2016 wurde ein Teilprojekt daraus zur LEADER-Förderung beschlossen. In diesem Gebäudekomplex wird nun auch die bereits bestehende Tagespflegeeinrichtung der Sozialstation Oberes Bregtal e.V. eine neue und wesentlich vergrößerte Heimat finden. Zukünftig können 20 Menschen tagsüber an Werktagen betreut werden. Das Einzugsgebiet umfasst neben Furtwangen mit seinen Ortsteilen auch die Gemeinden Vöhrenbach und Gütenbach. Die Einrichtung stützt sich zu wesentlichen Teilen auf die Arbeit ehrenamtlicher Mitarbeiter, auch der Fahrdienst ist ehrenamtlich organisiert. Die Anschaffung der Innenausstattung wird mit LEADER-Mitteln gefördert. Durch die Förderung kann die Kostenstruktur verbessert werden, was wiederum dazu beiträgt, die Tagessätze niedrig zu halten.

Webseite der OEKOGENO

Beschlussdatum:

Antragssteller: Sozialstation Oberes Bregtal e.V.

Kategorie: Lebensqualität

Ort: Furtwangen