Projekte 2014 - 2020

Flußspat und mehr

Upgrade für das Schaubergwerk

Flußspat und mehr

Der Bergbau hat im Südschwarzwald eine jahrhundertelange Tradition. In der Grube Finstergrund wurde bis 1974 Fluß- und Schwerspat abgebaut. Seit langem wird durch den Bergmannsverein Finstergrund das Schaubergwerk mit Grubenbahn betrieben. Vor über 20 Jahren wurde vor dem Stollen ein Gebäude errichtet, das aber derzeit nur wenig mehr als das Bergwerkstüble beherbergt und im Obergeschoss noch im Rohbauzustand ist.

Hier soll nun ein kleines Museum eingerichtet werden, das die Geschichte des Bergbaus in Finstergrund und die Geologie und Mineralien der Region aufbereitet. Die Konzeption hierzu wurde ebenfalls mit LEADER-Förderung erstellt und wird mit diesem Folgeprojekt nun umgesetzt.

Zur Webseite des Besucherbergwerks

Beschlussdatum:

Antragssteller: Bergmannsverein Finstergrund Wieden e. V.

Kategorie: Brauchtum und Kultur, Qualität im Tourismus

Ort: Wieden