Kleinprojekte auch ohne LEADER-Mittel!

Für Kleinprojekte gibt es eine interessante Förderalternative zur regulären LEADER-Förderung, das "Regionalbudget im Rahmen der GAK". Gelder des Bundes, des Landes und aus der Region ermöglichen die Förderung solcher Projekte. Die EU ist nicht beteiligt. 

Ein Kleinprojekt ist ein Projekt, das maximal 20.000 € netto kostet (diese Grenze ist unerbittlich: ein Projekt, das 20.001 € oder mehr kostet, ist im Regionalbudget überhaupt nicht förderfähig, auch nicht anteilig). Der Fördersatz darauf beträgt 80%. Verfügbar sind in jedem Jahr für den Südschwarzwald maximal 200.000 €.

Hier die wichtigsten Förderbedingungen:

  • Die Förderung ist auf das LEADER-Gebiet beschränkt.
  • Die Projekte müssen im Jahr der Bewilligung umgesetzt und abgerechnet werden.
  • Die Bagatellgrenze liegt bei 800 € Zuschuss - Projekte, deren förderfähige Nettokosten unter 1000 € liegen, können nicht gefördert werden.
  • Die Projekte müssen dem Regionalen Entwicklungskonzept (REK) der LEADER Aktionsgruppe Südschwarzwald entsprechen.
  • Praktisch jeder kann einen Antrag stellen: beispielsweise Vereine, Initiativen, Kleinstunternehmen, Privatpersonen oder Gemeinden.
  • Der Antragsprozess entspricht dem bisherigen: das Beschlussgremium wählt aus den vorliegenden Anträgen diejenigen aus, die in die Förderung kommen sollen. Dabei wird ein transparenter Auswahlprozess mittels verschiedener Kriterien und Punktevergabe angewandt. Hier können Sie den Projektbewertungsbogen herunterladen und Ihr Projekt probehalber bewerten. Der Förderentscheidung wird die durch das Auswahlgremium durch Beschluss vorgenommene Bewertung zugrunde gelegt.
  • Anträge können laufend eingereicht werden, aber für jede Auswahlsitzung gibt es ein Stichdatum. Das aktuell gültige Stichdatum finden Sie im Förderaufruf unten.



Förderaufruf für das Regionalbudget 2022

Die Auswahlsitzung für die Projekte der Förderrunde 2022 ist für den 10. Februar 2022 geplant. Projektanträge für diesen Termin müssen uns bis spätestens 31. Dezember 2021 vollständig vorliegen. Wenn genügend Anträge vorliegen, wird das gesamte Jahresbudget von 200.000 € auf dieser Sitzung vergeben. Es ist daher möglich, dass es 2022 nur diese eine Auswahlrunde gibt.
Der Aufruf erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Mittel. Wenn Sie an einer Förderung interessiert sind, sollten Sie uns so früh als möglich ansprechen, da es erfahrungsgemäß im Vorfeld einige Fragen und Punkte zu klären gibt.


Hier können Sie unseren aktuellen Flyer herunterladen.

Wenn Sie Fragen oder eine Projektidee haben, wenden Sie sich gerne an das LEADER Regionalmanagement

 

 

Diese Projekte konnten bisher (2020 und 2021) eine Förderung erhalten: 

ProjektKurzbeschreibungOrt
Schafzeltauch Schafe bleiben lieber trocken...Furtwangen
Lädeleein neues Lager für den DorfladenWeilheim-Nöggenschwiel
Spielplatzein neuer Spielplatz, für alle Kinder!Elzach-Oberprechtal
das RößleÜbernachtungsgäste bekommen einen Unterstellraum für ihre Skier und Fahrräder  Todtnau-Geschwend
Mitfahrbänkedas ist selbsterklärend!Königsfeld
Lädeleund noch ein neues Lager für einen DorfladenWeilheim Kernort
Musikvereinneue Musikinstrumente für musizierende Kinder und JugendlicheLenzkirch-Kappel
Spielplatzein neuer Spielplatz beim kultigen FreibadLenzkirch-Kappel
Urkundenbuchalte Geschichten, neu herausgebrachtSchönau
Aussichtsfernrohrfreier Blick auf die BergeFröhnd
Ziegenunterstandnur Schafe? nein, auch Ziegen haben gerne ein Dach über dem KopfTodtnau-Fahl
Treppensteigerdamit kommen auch Bewegungseingeschränkte alle Treppen hoch!Kleines Wiesental
Marktraumklein, aber fein: eine dauerhafte Bleibe für den Saiger DorfmarktLenzkirch-Saig
Grillplatzein Treffpunkt für alle Geschwender!Todtnau-Althütte
Verkaufsautomatleckere Ziegenprodukte jederzeit erhältlichSt. Blasien-Menzenschwand
Himmelsliegenda legst di nieder!Feldberg
Walmreparatur Rößlemorsches Gebälk hat keine ZukunftTodtnau-Geschwend
Schwitzkammerwo früher Schweine lagen, schwitzt heute der FeriengastElzach-Oberprechtal
Verkaufsautomatnoch mehr Fleisch und Wurst, diesmal vom MetzgerSt. Blasien
Konzept: Mörderischer Wanderweg  ein Wandererlebnis der besonderen Art entstehtBreitnau/Hinterzarten
OutdoorparcoursFitness für Jung und AltHerrischried
Heimatmuseumein neuer Parkplatz schafft Raum für eine Dorfcafé-AußenterrasseSimonswald
Heritage Interpretationdie regionale Geschichte neu interpretiert von jungen Menschengebietsweit
BaumhausÜbernachten in luftiger HöheSchluchsee-Aha
Funparkwer sich gern bewegt, ist hier genau richtigBreitnau
Gläserner Schleuderraumvon der Wabe ins Glas: dem Imker über die Schulter geschautElzach
Schönwälder Lieblingsplätzewandern ist schön, ausruhen und genießen auch!Schönwald
Bläserklassenochmals neue MusikinstrumenteT.-Neust.-Waldau
Stele Altbirklealles was der Wanderer über den drittältesten Schwarzwaldhof wissen willBreitnau
Landfrauenküchezusammen kochen macht noch mehr SpaßLenzkirch-Kappel
Mitfahrbänkenette Menschen nehmen nette Menschen mitSt. Peter/St. Märgen/Oberried
Wanderheim Lindenbübleein Schuppen wird zur UnterkunftSt. Georgen-Langenschiltach
Freie SchuleMusikinstrumente für das FreizeitangebotLenzkirch
Trimm dich-Pfadalte Idee, neu belebtGörwihl
Jugend-Musik-WorkshopElztäler und Elsässer Jugendliche rappen gemeinsamElzach
Jugenddialog SüdschwarzwaldJugendliche bringen sich ein, wenn man sie lässtgebietsweit

 

 

 

Vordrucke für Projektträger

Ist Ihr Förderantrag für ein Kleinprojekt beschlossen worden? Dann finden Sie untenstehend einige wichtige Formulare für das weitere Verfahren.

Ist Ihr Projekt noch nicht beschlossen worden? Dann füllen Sie bitte noch nichts aus, sondern sprechen erst mit uns!

Antragsformular

Erklärung zum Datenschutz

De-minimis-Erklärung

KMU-Mustererklärung